Jein

Jein!

Bindungsängste erkennen und bewältigen

Nachdem "So bin ich eben!" sehr erfolgreich war, habe ich mich dem Thema Beziehungen und Bindungsangst gewidmet. Wie ich dort bereits geschrieben habe, floppte meine damalige Beziehung, weil der andere Beteiligte unter krasser Bindungsangst litt. Das wurde mir aber erst im Verlauf der Beziehung erst so richtig klar – damals gab es noch nicht viel zu diesem Thema. Ich habe also sozusagen eine bindungsängstliche Feldstudie betrieben. In der akuten Situation ist nur alles andere als lustig, als Partner/in von so einem Näheflüchter leidet man schrecklich.

Meine persönlichen Erfahrungen habe ich systematisiert und mich mit der Fachliteratur auseinandergesetzt. Zudem habe ich sehr viel gelernt durch zahlreiche meiner Klienten, die von dieser Problematik betroffen waren. Aus diesen Studien ist das Buch "Jein" entstanden, das ein richtig großer Erfolg wurde. Es ist das frechste und das lustigste Buch, das ich geschrieben habe und für alle hervorragend geeignet, die erst einmal sondieren wollen, ob sie oder ihr Partner unter Bindungsangst leidet. Es ist gespickt mit vielen Fallbeispielen und führt gut in die Thematik ein. Außerdem bietet es auch viele Lösungsansätze.


Das Buch ist September 2008 im Verlag Ellert & Richter erschienen und befindet sich in der 17. Auflage.

Erhältlich in jeder Buchhandlung oder direkt online bei Amazon.de.