Jein

Vom Jein zum Ja!

Bindungsangst verstehen und lösen.

Dieses Buch ist die Weiterentwicklung von "Jein!" und in seiner Ansprache wesentlich milder. Hier unterscheide ich diesmal zwischen aktiver und passiver Bindungsangst. Die aktiv Bindungsängstlichen sind jene, die aktiv aus der Beziehung flüchten beziehungsweise immer wieder Distanz herstellen, während die passiv Bindungsängstlichen so einen Näheflüchter unbedingt an sich binden wollen. Die Rollen, wer aktiv und wer passiv ist, können innerhalb einer Beziehung, aber auch zwischen verschiedenen Beziehungen, wechseln. Sprich in der einen Beziehung renne ich jemand vergeblich hinterher und in der anderen Beziehung bin ich derjenige, der davonläuft.

Es werden die unterschiedlichen Bindungsstile vorgestellt, so die sicheren Bindungstypen, die ängstlich-anklammernden; die ängstlich-vermeidenden und die gleichgültig-vermeidenden Typen. Die Ursachen für diese Bindungsstile sind in der Kindheit zu finden – und ich erkläre, was da alles so schief gehen kann. In diesem Buch führe ich zum ersten Mal in die Übung mit dem inneren Kind ein, die ich aus meiner psychotherapeutischen Praxis entwickelt habe. Mit Hilfe dieser Übung können die Leserinnen und Leser ihre individuellen Probleme bearbeiten und lösen.


Das Buch ist September 2014 im Verlag Ellert & Richter erschienen und befindet sich in der 5. Auflage.

Sie erhalten das Buch in jeder Buchhandlung oder bestellen es direkt online bei Amazon.de.