Nestwärme Online Seminar

Nestwärme, die Flügel verleiht

  • Arbeit mit dem inneren Kind (Sonnen- und Schattenkind) als Hilfestellung für Eltern/Erziehende
  • Seminar für Menschen, die Eltern/Erziehende professionell begleiten

Zielsetzung

Wie kann man Eltern dabei unterstützen, ihre Kinder angemessen zu begleiten, so dass die Kinder sich einerseits sicher gebunden fühlen (Nestwärme) und andererseits auch in ihrer Autonomieentwicklung unterstützt werden (Flügel)?

Die Konzepte vom „Sonnen- und Schattenkind“ als auch von „Nestwärme, die Flügel verleiht“ sind einfach vermittelbar. Deshalb wollen wir sie Fachleuten, die mit Eltern und Erziehenden arbeiten, an die Hand geben. Wer sie kennt, kann sie leicht an Eltern/Erziehende weitervermitteln.

In diesem Seminar werden wir gemeinsam erarbeiten, wie man diese Konzepte nutzen kann, um Eltern/Erziehende in ihrer Erziehungsarbeit zu unterstützen.

Welche Impulse kann man Eltern und Erziehenden mitgeben?

  • zur Selbstreflexion
  • Heilung eigener Verletzungen und dadurch Unterbrechung der transgenerationalen Weitergabe
  • Praktische Tools im Umgang mit Kindern zur Stärkung der Bindung / zur Stärkung der Autonomie

Inhalt

Vermittlung der genannten Konzepte, so dass sie an Eltern/Erziehende weitergegeben werden können – im Sinne eines Train the Trainer Seminars.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Zielgruppe ohne Einschränkung auf PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen in Ausbildung
  • GesundheitspsychologInnen in Ausbildung
  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen
  • PädagogInnen

ReferentInnen

Wann:
20. & 21. November 2020: Seminartage
20. November 2020: 09:15 – 16:15 Uhr
21. November 2020: 09:15 – 13:15 Uhr

15. Dezember 2020: 18-20 Uhr
„Wrap-up“ und Seminarabschluss; Online Live mit dabei: Stefanie Stahl

Wie:
Das Seminar findet online statt!
Nach Eingang des Teilnehmerbeitrags bekommst Du einen Einwahllink für das Videokonferenzsystem Zoom zugesendet. Voraussetzung für die Seminarteilnahme ist eine stabile Internetverbindung und ein Computer/Laptop mit Webcam /integrierter Kamera und Mikrofon.
Weniger komfortabel, aber möglich: Teilnahme mit einem Handy.

Du erhältst an jedem der drei Tage einen neuen Einwahllink für das Seminar per E-Mail. Außerdem bekommst Du Kursmaterial, das Du für das Seminar benötigst, ebenfalls per E-Mail vorab.

Wir öffnen den Zoom-Raum jeweils ab 09:00 Uhr. Die Teilnehmer*innen können sich dann am besten ab 09:00 Uhr einloggen, damit sie sich sicher sein können, dass mit der Technik alles passt.

Bei technischen Schwierigkeiten gibt es eine Hotline-Nummer, die Du nutzen kannst, damit wir dir ggfs. bei der Einwahl oder anderen technischen Problemen helfen können.

Gut zu wissen: Für die Teilnahme an diesem Online-Seminar ist kein technisches Vorwissen erforderlich!

Kosten:
399 EUR pro Person

Anzahl Teilnehmer:
Maximal 15

Besonderer Bonus:
Q&A mit Stefanie Stahl am Transfertag

Anmeldung:
Bitte kontaktiere zur Anmeldung unsere Praxis.

Feedback zum Seminar

Unglaubliches Wissen und Erfahrung. Haben einen sehr schönen vertrauensvollen Raum geschaffen.“  01/2020

Die beiden Vortragenden harmonieren sehr gut miteinander und mit der Gruppe.“  01/2020

Überraschend war der große Anteil an Selbsterfahrung, aber sehr gut!“  01/2020

Hinweis

Zielgruppe(n):
PsychologInnen (auch Klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen), die vornehmlich mit Familien arbeiten.
Fachpersonal, das mit Eltern und Erziehenden arbeitet.

Dieses Seminar ist für den Bereich III des Curriculums Kinder-, Jugend und Familienpsychologie anrechenbar.

Stornierungsbedingungen