Psychoblog – Uebung „Ueberwinde deine Traegheit!“

Übung „Überwinde deine Trägheit!“

15.03.2021

Schatzstrategie-Übung: Überwinde deine Trägheit!

Disziplin und Struktur klingen in vielen Ohren langweilig und gleichzeitig anstrengend. Die Aufforderung „Überwinde deine Trägheit!“ hört sich eher nach einem Abtörner als nach einer Schatzstrategie an. Trägheit ist aber einer unserer größten Widerstände, wenn es darum geht, unser Leben zu gestalten und Veränderungen einzuläuten.

Ich möchte dich ermutigen, dir eine klare Tagesstruktur zu schaffen – das ist die beste Prävention gegen Trägheit.

  • Bitte mach dir klar, welche Tage für dich besonders zufriedenstellend verlaufen.
  • Mach dir dann einen klaren Tages- und Wochenplan. Am leichtesten bleibst du in der Aktivität, wenn du gar nicht erst aus ihr herausfällst.
  • Plane realistisch: Setzt dir nicht zu viele Punkte auf deine Liste. Das lähmt eher, als das es motiviert.
  • Bedenke bei deinem Wochenplan auch Zeiten für Freizeit, Spaß- und Genussaktivitäten.

Struktur und Disziplin helfen dir dabei, ein erfülltes Leben zu führen. Sie helfen dir auch dabei, „Aufschieberitis“ abzustellen. Aufschieberei kann dich wahnsinnig viel Energie und Lebensfreude kosten.

Zurück zum Psycho-Blog