Seminare Beziehungsfähig November 2022

Jeder ist beziehungsfähig – Hilfe für unglücklich Verliebte und Näheflüchter

Seminar zur Stärkung der Beziehungsfähigkeit

  • Bist du Single und sehnst dich nach der großen Liebe? Hast du das Gefühl immer wieder an den/die Falsche(n) zu geraten?
  • Führst du eine Beziehung mit einem Menschen, der dich unglücklich macht und/oder sich immer wieder zurückzieht?
  • Oder fällt es dir schwer wirkliche Nähe in einer Beziehung zuzulassen, obwohl du dir das eigentlich wünscht?

Die meisten Menschen wünschen sich eine erfüllte Liebesbeziehung. Sie sehnen sich nach Sicherheit, Liebe und Geborgenheit. Und irgendwie, so denkt man, kann das doch nicht so schwer sein sich zu verlieben und bis ans Lebensende glücklich zusammen zu bleiben. Aber bei vielen klappt das nicht. Entweder sie geraten immer wieder an den oder/die Falsche/n, die Beziehung fängt nie richtig an, oder sie beginnt leidenschaftlich und geht schließlich in die Brüche. Andere stecken jahrelang in einer Dauerbeziehung oder Ehe fest, die mehr Frust als Lust beschert.

Eines haben alle gemeinsam: sie fühlen sich nicht wirklich in einer Liebesbeziehung angekommen. Sie sind alle noch auf der Suche nach dem richtigen Weg innerhalb einer Partnerschaft oder nach dem richtigen Partner. Bindungsangst ist etwas, das die meisten nicht haben wollen, bei vielen löst das Wort Widerstand aus. Dabei ist Bindungsangst nichts Schlimmes. Sie ist nichts anderes als ein Selbstschutz, den sich die Betroffenen in ihrer Kindheit aufgebaut haben, um in ihrer Familie klarzukommen. Dieser Selbstschutz war für sie als Kind wichtig und wird als Prägung mit in das Erwachsenenalter genommen. Die Bindungsangst als solche ist mithin nicht das Problem, sondern die Selbstschutzstrategien, die Betroffene wählen, um mit ihrer Bindungsangst umzugehen.

In unserem Präsenz-Seminar „Jeder ist beziehungsfähig“ kannst Du Dich intensiv und geschützt mit deiner Problematik auseinandersetzen.

In diesem Seminar:

  • erfährst du was Bindungsangst ist und wie sie entsteht
  • erkennst du die Wirkweise deines Beziehungsmusters
  • reflektierst du deine Kindheitsprägungen, die Ursache für die meisten Bindungsprobleme sind (Autonomie- und Bindungsprogramm)
  • findest du heraus, wie du in einer Beziehung vertrauensvoll gebunden und gleichzeitig ein freier Mensch sein kannst
  • erfährst du wie du die Balance zwischen Bindung und Autonomie findest, deinen Selbstwert stärken und in einer Beziehung ankommen kannst
  • erarbeitest du individuelle Lösungswege, die du in deinen Beziehungen direkt umsetzen kannst
  • werden die neuen Einstellungen und Verhaltensweisen mit unterschiedlichen Übungen im emotionalen Erleben verankert
  • unterstützt Dich die Gruppendynamik bei deinem Heilungsprozess
  • erwartet Dich eine vertrauensvolle und sehr persönliche Atmosphäre

Wann:

25. & 26. November 2022: Seminartage

25. November 2022: 10:00 – 18:30 Uhr

26. November 2022: 9:00 – 16:00 Uhr

Wo:

Hörger Biohotel Tafernwirtschaft in Hohenbercha bei München.

Es steht ein Kontingent von 15 Zimmern zur Übernachtung zur Verfügung.

Kosten:

699,- EUR pro Person (inklusive Vollverpflegung, ohne Übernachtungskosten).

In dem Preis ist enthalten:

  • Warmes Mittag- und Abendessen am 1. Seminartag
  • Warmes Mittagessen am 2. Seminartag
  • Alle Zutaten für die Speisen im Biohotel Hörger sind rein biologischer Herkunft
  • Kaffee & Kuchen an beiden Seminartagen
  • Snacks und Obstkorb sowie Soft- und Heißgetränke während des Seminars
  • Fotoprotokolle des Seminars im Nachgang
  • Persönliche und vertrauliche Seminaratmosphäre in einer Kleingruppe

Zzgl. Übernachtungskosten, falls gewünscht.

Anzahl Teilnehmer:

Maximal 15

Trainerinnen:

Psychologische Psychotherapeutin Karin Behrend

Anmeldung:

Anmeldungen über E-Mail: praxis@stefaniestahl.de oder unter Tel.: 0651 700008.

Stornierungsbedingungen